Hold yourself – Wieso Selfleadership nicht nur was mit Business zu tun hat

Der wichtigste Mensch in deinem Leben bist du. 

Du bist immer da, du sprichst immer mit dir und letztendlich solltest auch du dich immer halten. Dir halt geben. Dich durch die schwierigen Situationen leiten. 

Wenn wir abhängig davon sind, dass uns jemand anderer tröstet, Mut schenkt oder Hoffnung spendet, verharren wir in einer Abhängigkeit im Außen. Erst wenn du deine erste Anlaufstelle wirst, wenn du all das dir selbst gibst, was du dir von anderen erhoffst, wenn du dich aus deinem dunkelsten Fall leitest, dann wirst du frei. 

Dann wirst du ultimativ zur Schöpferin deines Lebens. 

Dann übernimmst du Verantwortung! 

Ich wünsche dir viel Freude mit der aktuellen Episode.

Du kannst dich noch immer zum MUMtime Upgrade anmelden: https://elopage.com/s/laurahainzl/mumtime-cozy-winter-edition/payment

Von Herzen,

Laura

Den Podcast findest du auf Itunes, Spotify, Googleplay oder auf https://www.laurahainzl.com

△ Mama △ Familie △ Innere Stärke △ Kindererziehung △ Achtsamkeit △ Träume leben △ Glück △ Erfüllung △ Lebensfreude △ Familienglück △ Spiritualität △ Potentiale entfalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Morgen- und Abendmeditation
für stressige Tage

Sichere dir jetzt deinen Meditationsquickie

Du wirst gleichzeitig zu meinem Newsletter angemeldet. Er erscheint wöchentlich und kann jederzeit von dir abbestellt werden.